Punkt 34

Nöckersberger Sattel

Standort: Lewacker Straße

Hoch oben auf dem Nöckersberger Sattel thronte das Restaurant Horkenstein (1900-1960), rechts daneben das „Kurhaus“, ein Wohnhaus (1900 - November 2012); direkt darunter an der Lewacker Straße (Ruhrstraße bis 1929) lag die Schankwirtschaft „Eselstall“ (1900 - Januar 2005), von wo die Gäste auf dem Rücken eines Esels über Serpentinen das Restaurant erreichen konnten.
Hinter der Veranda ist der Anschnitt des Nöckersberger Sattels erkennbar.

Nöckersberger Sattel   Ansicht in den 1920er Jahren Nöckersberger Sattel   Der zugemauerte Bierkeller der Gaststätte